Navigation
Malteser Monheim am Rhein

Kein Studienplatz, was nun? Freiwilliges Soziales Jahr bei den Maltesern möglich

15.08.2018

Aktuell laufen die Vergabeverfahren für die Studienplätze. Aber was machen, wenn man vielleicht nicht im ersten Anlauf seinen Wunschstudienplatz bekommen hat? Die Lösung wäre ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ).

Wer jetzt noch sucht, sollte sich schnell bewerben und einen Platz sichern, raten die Malteser, die in ihren Diensten Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr anbieten.

Unter dem Motto "Engagieren und fürs Leben lernen" wartet im Hausnotruf-Einsatzdienst ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld auf die jungen Freiwilligendienstleistende.

Neben der gründlichen Einarbeitung in die besondere Arbeit finden auch regelmäßig Seminare statt, zu denen alle Freiwilligen der Malteser bundesweit zusammenkommen.

Das nächste Freiwilligenjahr beginnt ab 1. Oktober 2018 und dauert mind. zwölf Monate. Es kann aber auf Wunsch auch verlängert werden. Wichtig: Bei der Studienplatzvergabe wird es mit zwei Wartesemestern angerechnet. Zum Ende bekommt jeder Freiwilligendienstleistende außerdem ein qualifiziertes Abschlusszeugnis, das für das weitere Berufsleben wichtig und nützlich ist. Voraussetzungen für ein Freiwilligenjahr sind ein Mindestalter von 18 Jahren sowie Führerschein der Klasse B.

Mehr Informationen zum freiwilligen Engagement bei den Maltesern gibt es unter der Rufnummer 02173 / 8 11 10 oder www.malteser-freiwilligendienste.de . Bewerbung bitte an: Malteser Hilfsdienst e.V., Karlstraße 3 in 40764 Langenfeld Rhld.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE42370601931201210603  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7